Deutsch

Meraner Land - Köstliches Beerenreich

Hoch hinauf ...

Hoch oben im idyllisch gelegenen Meraner Land in Südtirol werden Sie in den Bann der Südtiroler Traditionen gezogen. Tauchen Sie ein und genießen Sie die einzigartige Landschaft mit originalgetreuen Bergbauernhöfen,

imposanten Gletschergipfeln und die unverfälschte Herzlichkeit der Einheimischen. Gourmets lassen sich in der Region besonders verwöhnen, denn ein wahres Highlight der Gegend sind der Beerenanbau hoch oben und der angenehm bittere Radicchio gedeihen hier prächtig.

Auch im Winter bietet die Ferienregion alles was Schneeliebhaber sich wünschen. Mit gesamt 15 Skigebieten die einfach mit einem kostenlosen Skibus erreichbar sind, finden auch Sie bestimmt den richtigen Schwung und genießen Ihren persönlichen Traumurlaub. 


Winter im Beerenland


Nordische Skizentrum im Martelltal

Also besonderer Geheimtipp gilt das Nordische Skizentrum. Die bestens geeignete Höhenlage von 1.700 garantiert Schneesicherheit von November bis März und bietet Ihnen auf  12 km, bestens präparierte Langlaufloipen für Klassikliebhaber und Skatingfans. Anfänger als auch passionierte Langläufer finden hier Ihren Hotspot.

Biathlon:
In den kalten Wintermonaten steht im schneereichen Martelltall der Nordische Skisport im Fokus. Das bekannte Biathlonzentrum vereint Ausdauer- und Präzisionsport an einem Ort. Zwölf Kilometer Loipen und ein moderner Schießstand ziehen immer wieder Biathleten aus aller Welt in seinen Bann. 

Top-Tipp für Skitourenfans

Das hintere Martelltal mit seiner weiß gepuderten Zuckerhut-Landschaft und den imposanten Dreitausendern gilt als eines der schönsten Skitourengebiete der Alpen. Beste Firn- und Tiefschneeverhältnisse sorgen für ideale Bedingungen bis in den Frühling hinein. Eine der schönsten Touren, die herrliche Fernblicke zur Königsspitze und zum Ortler freigibt, führt von der Zufallhütte auf die 3.330 Meter hoch gelegene Cima Marmotta.

Besonderes: 
Im März findet die Marmotta Trophy im Martelltal statt. Das Skitourenrennen führt durch die faszinierende Bergwelt Südtirols hinauf zur Marteller Hütte.

Südtiroler Winterzauber

Das Martelltal ist weit über die Grenzen bekannt für sein abwechslungsreiches Angebot an Winterurlaubs-Vergnügen. Ob eine gemütliche Kutschenfahrt in der romantisch verschneiten Landschaft, beim spaßigen Rodeln mit der ganzen Familie oder Schlemmen von Südtiroler Spezialitäten auf einer urigen traditionellen Berghütte ... hier ist bestimmt für Jedermann etwas dabei.

Schnalstal/Sulden - Meran 2000

Auf dem Hochplateau über Meran begeistern die 40 Kilometer Pisten die ganze Familie. Auf 2350 Meter Seehöhe genießen Sie einen traumhaften Blick auf die Meraner Bergwelt!

Hier finden Sie den: aktuellen Pistenplan!

Mit der SkiCard Meran stehen Ihnen zudem weitere Skigebiete, wie das sportliche Skiareal Schwemmalm oder das familiäre Skigebiet Vigiljoch zur Verfügung. Zum Gletscherskigebiet im Ahrntal sind ebenfalls nur wenige Kilometer.


Fruchtiger Sommer 


Wandern im Beerental

Eines der bezaubertsten Seitentäler Südtirols, inmitten des Nationalpark Stilfserjoch ist das hochgelegene Martelltal. Entspannung, Ruhe und Wohlbefinden wird hier großgeschrieben und bietet die perfekte Umgebung um neue Energie für den Alltag zu Hause, zu schöpfen. Das Naturparadies Martelltal bietet Wanderliebhabern eine enorme Auswahl an Wanderwegen in der Talsohle, aber auch Panoramawanderwege im Hochgebirge mit einem beeindruckenden Ausblick auf die Gletscherwelt der Ortlergruppe. 

Mit dem Rad durch Martell

Das fantastische Martelltal gilt als Bike-Eldorado in Südtirol. Die natürlichen Trails führen Sie von der Rebe bis zum hochgelegenen Gletscher und zurück – der beeindruckende Fernblick ins Tal ist dabei ein wahres Highlight. Die bestens beschilderten Routen am Sonnenberg sind schon ab März befahrbar, die ausgeschilderten Bike Touren am Nörderberg starten ab Mai. Die Mountainbikewege sind wie geschaffen für 2 Räder und alle Schwierigkeitsgrade verlaufen entlang des Tales, durch herrlich schattenspendende Wälder und blumige Wiesen hoch zu urigen Almen bis ins steinige Hochgebirge. Ein wahrer Genuss für Jedermann. 

Klettern im Vinschgau

Allen Kletterbegeisterten Aktivurlauber kann man neben einem Besuch der fordernden Kletterhalle im Freizeitzentrum Trattla mit 60 Klettertouren von leicht bis schwer auch den Waldseilgarten Laas Allitz und den Ötzi Rope Park im Schnalstal empfehlen. Beide Klettergärten liegen im Vinschgau und sind leicht vom Hotel im Martelltal zu erreichen.

Nationalpark Stilfserjoch

Der wunderschöne Nationalpark erstreckt sich vom Vinschgau über das Stilfserjoch nach Trient, bis hin zur Lombardei und an die Grenzen des Schweizer Nationalparks. Die unverwechselbare Landschaft in eisigen Höhen, sprudelnde klare Wildbäche, prächtige Wälder und farbenfrohe Bergwiesen formen das Terrain des Nationalparks. Und auch die Artenvielfalt der Tierwelt kann sich sehen lassen: Hirsche und Gemsen, Adler und Steinböcke, Füchse und Spechte leben hier in der wunderschönen unberührten Natur. Auch Edelweiß, Gletscher-Hahnenfuß und Kohlröschen sind hier zu finden. Gehen Sie auf Entdeckungsreise! 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …