Deutsch

Grenzenlose Freiheit im Schnalstal

Zeit zum Entdecken ...

Abgelegen vom Wein- und Obstbauland, befindet sich das wunderschöne 24km lange Schnalstal, welches tief in das Massiv der Ötztaler Alpen eindringt. Hier im ewigen Eis der 

Ötztaler Ferner wurde auch der wohl berühmteste Südtiroler Ötzi gefunden. Obwohl Tourismus und Gastlichkeit in der beliebten Ferienregion groß geschrieben werden ist dem Tal seine Ursprünglichkeit und Schlichtheit erhalten geblieben. 

Die Beschaffenheit der Umgebung lässt jeglichen Stress und Anspannung abfallen und lädt ein zu spannenden Entdeckungstouren in der unverfälschten und authentischen Naturlandschaft. Ob Sommer oder Winter hier fühlen sich Genießer wie Familien wohl! 


Aktivsommer im Schnalstal


Wander-Eldorado Schnalstal

Das Wandern im Schnalstal ist ein wahres Erlebnis. Zu Fuß entdecken Wanderer die Schönheit, Ursprünglichkeit und Ruhe des beliebten Tales. Auf Wanderwegen lernen Sie den urigen, herzlichen Charakter des Schnalstales kennen und treffen immer wieder auf ein wunderschön einladendes Plätzchen zum Rasten. Viele Wanderungen im Schnalstal eignen sich hervorragend für die ganze Familie und verschönert Ihnen die Zeit im Kreise Ihrer Engsten. 

Auf Abenteuersuche in der Texelgruppe

Der einzigartige Naturpark umfasst die gesamte Texelgruppe, eine ausgedehnte unverwechselbare Hochgebirgslandschaft. Der Naturpark erhebt sich auf der nordöstlichen Talseite des Schnalstals und ist mit seinen trockenen Steppenhängen, kristallklaren Bergseen und üppigen Fichtenwäldern ein beliebter und unvergleichbarer Wanderhotspot. Im Herzen des Naturparks liegt das Pfossental, ein besonders wildreiches Seitental des Schnalstals. Mit etwas Glück ergattern Wanderer einen Blick auf die ungestörte Tierwelt der Gämsen, Murmeltiere und Steinböcke.

Pures Bikevergnügen

Das Schnalstal bietet allen Moutainbike-Liebhabern hervorragende Bedingungen für einen Urlaub auf zwei Rädern. Hier finden Sie alles was Sie für Ihren Bikeurlaub benötigen, von wunderschönen Touren über die Bergbauernhöfe des Schnalstals bis hin zu anspruchsvollen Mountainbike-Trails mit atemberaubendem Panorama über die Berggipfel. Dank des einzigartigen Klimas sitzen Mountainbiker, Rennradler und E-Biker das ganze Jahr über fest im Sattel.

Klettergenuss im Schnalstal

Im von Bergen umringte Schnalstal finden Alpin-Liebhaber eine Vielzahl an Aktivitäten. Bergtouren führen durch unberührte, alpine Landschaften weit über der der 3.000 m Marke. Bergsteiger klettern hier über mächtige Felsen, an Seen und Wiesen vorbei und hoch zu den Gipfelspitzen. Der Klettergarten Schnals-Marchegghof beeindruckt nicht nur mit seinen Kletterrouten, sondern auch mit einem unvergesslichen Panorama. Hochtouren führen auf den Similaun, auf die Finailspitze oder auf die Hohe Weiße.  Zudem imponieren die Klettergärten Mastaun und Juval mit Abwechslung und der einzigartige Klettersteig Hoachwohl, sowie einen sensationellen Hochseilgarten den Ötzi Rope Park lassen Ihren Kletterurlaub zum Erlebnis werden! 


Winterabenteuer Schnalstal


Pures Gletschererlebnis

Skivergnügen für Groß und Klein bietet Ihnen der Schnalstaler Gletscher im Meraner Land das gesamte Jahr hindurch. Zum Skifahren und Snowboarden stehen 35 km Pisten zur Verfügung. 12 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 2.011 bis 3.212 m.

Hier finden Sie den: aktuellen Pistenplan!

Skitouren von Oktober bis Juni

Am Schnalstaler Gletscher finden Skitourengeher einige der schönsten Skitouren Südtirols und äußerst günstige Schneeverhältnisse bis in den Frühsommer hinein. Wintersportler nutzen die Gletscherbahn oder steigen von Kurzras zu den Gipfeln auf. Highlight für Skibergsteiger ist die Ötzi Glacier Tour. 

Besonderes:
Dienstags Skitourenabend bis 22.00 Uhr: Einkehren und Umziehen nach der Nachtskitour in der Bar des Glacier Hotel Grawand und der Schutzhütte Schöne Aussicht möglich!

Zu Fuß durchs Schnalstal

Auch im Winter ist das Schnalstal ein Hotspot für begeisterte Wanderer: Mit Schneeschuhen lässt sich das weiß bedeckte Tal auf idyllischen Wegen erkunden. Bei starkem Schneetreiben kehrt man gern in die gemütlich urigen Gaststätten und Hofschenken, die ganzjährig geöffnet haben, ein um sich aufzuwärmen und Energie zu tanken! Auch ohne Schneeschuhe hat der Winter im Schnalstal Einiges zu bieten: Gespurte, stille und romantische Wege führen durch die geheimnisvoll verschneiten Wälder.

Langlauf im Schnalstal

Am Schnalstaler Gletscher finden Langläufer eine Vielzahl an anspruchsvollen und wunderschönen Loipen bei äußerst günstige Schneeverhältnisse bis in den Frühsommer hinein. Auf 3.000 Meter gelegen, ist der Schnalstaler Gletscher perfekt für Höhentraining.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …